ÜBER UNS

Das Institut wurde mit dem Ziel gegründet, das Angebot an hochwertigen Fort- und Weiterbildungen im medizinischen Bereich deutlich auszubauen und insbesondere durch die Vernetzung von Kooperationspartnern ein flächendeckendes Angebot zu schaffen. Es versteht sich damit als Forschungs-, Wissenschafts- und Bildungsinstitut.

Durch innovative Methoden, stetige Weiterbildung und den Einsatz modernster Technik, kann das Institut für notfallmedizinische Bildung seine gesetzten Ziele erreichen und leistet damit einen entscheidenden Beitrag, um das Angebot in der medizinischen Bildung stetig zu verbessern und weiter zu entwickeln.

Ziele & Aufgaben

Neben der Entwicklung von neuen Möglichkeiten zum Aufbau von innovativen Fortbildungskonzepten, die auch den tatsächlichen Bedürfnissen der Zielgruppen entsprechen, wird ein Netzwerk geschaffen, in dem alle beteiligten Akteure ihre Erfahrungen austauschen und Wissen und Kompetenz bündeln können. Darüber hinaus entwickelt das Institut individuelle Konzepte für öffentliche Einrichtungen und Unternehmen und unterstützt sie in der Umsetzung.

Direktorium

Klaus Meyer, B. A.
Geschäftsführer

Oliver Riedel, BBA
Geschäftsführer

Prof. Dr. med. Harald Dormann
Wissenschaftlicher Direktor

Träger des Instituts

Wichtige und erfahrene Stützen für den Aufbau und das Voranbringen des Instituts sind das Klinikum Fürth und die Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e.V.

Unsere Fachbereiche

Für eine strukturierte Arbeitsweise wurden in dem Institut Fachbereiche installiert, die sich thematisch jeweils mit einem Bereich befassen. Die Fachbereiche werden durch einen Fachbereichsleiter geführt und arbeiten unabhängig voneinander – nutzen aber Synergieeffekte durch thematische Überschneidungen.